4D-Sicherheit

Partizipatives 4 Dimensionen-Modell zur systemischen Risikobetrachtung von Sicherheitslösungen im Kontext heterogener Anwendungsfelder.


Umfrage zum Wert der Sicherheit

Die von Kantar Public im Auftrag des Projektspartners Goethe-Universität Frankfurt durchgeführte Online-Umfrage zur Wertschätzung von Sicherheit in Deutschland aus Expertensicht, wurde nach ca. 7 Wochen Feldzeit am 06.08.2018 beendet. Wir danken allen Teilnehmer*innen für ihren wertvollen Input.

Coming soon:

Die eigenen Antworten konnten gespeichert und ausgedruckt werden, um sie mit den Ergebnissen der Umfrage vergleichen zu können. Diese werden ab Ende des Jahres hier auf der Seite des 4D-Projekts veröffentlicht.


Gestartet am 1. September 2016. Entwicklung eines softwaregestützten Entscheidungshilfe- und Planungs-Werkzeugs zur Unterstützung bei der Bewertung und Implementierung von Sicherheitslösungen. Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Zuge der Bekanntmachung „Neue ökonomische Aspekte“ im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit“ der Bundesregierung.

Aktuelles aus unseren Rubriken


Publikationen & Downloads

Flyer & Poster


Teilprojekte

Öffentliche Sicherheit im Bereich polizeiliche Gefahrenabwehr und gewerbliche Sicherheit
Zentrum Technik und Gesellschaft… » weiterlesen


4D-Tool

Auf Grundlage des SERV-Modells gilt es den Akteuren in den für sie typischen Entscheidungssituationen ein softwaregestütztes… » weiterlesen


Projekt 4D

Eine optimale Sicherheitslösung soll Sicherheit garantieren, Vertrauen schaffen, effizient sein und nicht gegen Rechte verstoßen… » weiterlesen

Projektpartner

Projektkoordinator



Assoziierte Partner


Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.Mehr erfahren »